Typ Name Adresse Telefon Beschreibung
ABC Fahrschule 82380 Peißenberg
Hauptstr. 21b
(0) 88 03 - 16 30 Mit der ABC Fahrschule steht Euch ein kompetenter Partner in allen Fragen rund um das Thema Führerschein und Weiterbildung zur... mehr

Mit der ABC Fahrschule steht Euch ein kompetenter Partner in allen Fragen rund um das Thema Führerschein und Weiterbildung zur Verfügung. Wir sind ein motiviertes und dynamisches Team aus drei Fahrlehrern, das Euch mit seiner langjährigen Berufserfahrung schnell und sicher zum Führerschein führt.

Bereits seit 1976 arbeitet Fritz Hohenadel als Fahrlehrer aller Klassen und hat sich vor allem im Bereich der Berufskraftfahrerausbildung einen Namen gemacht. Andi Hohenadel, Fahrlehrer seit 1997, ist Ausbilder der Klassen ABC. Durch seine Erfahrungen im Motorsport (Rallye, MSC Hohenpeißenberg) ist ihm in vielen Situationen ein eigener Blick auf Fahrzeug und Fahrweise möglich. Michael Gilg fährt leidenschaftlich gerne Motorrad und Traktor und wird auch sicher Dich mit seiner Begeisterung anstecken.

Unsere Filialen Peißenberg und Huglfing haben wir 2004 mit einer Zweigstelle in Hohenpeißenberg erweitert und sind seitdem eine der größten Fahrschulen im Oberland. Mit unserer Mitgliedschaft beim Fahrlehrerverband halten wir uns rechtlich, technisch und pädagogisch auf dem Laufenden und schätzen den Austausch mit anderen Fahrschulen für die eigene Arbeit sehr. Im Zuge des neuen Berufkraftfahrergesetzes aus dem Jahr 2009 war es nur natürlich und folgerichtig, dass wir mit unserer kontinuierlichen und nachhaltigen Erfahrung in der Lkw-Schulung einen neuen Schwerpunkt auf die Aus- und Weiterbildung von Lkw- und Busfahrern gesetzt haben. Wir sind von der DEKRA nach AZAV zertifiziert, so dass bei uns Bildungsgutscheine der Bundesagentur für Arbeit eingelöst werden können.

Unsere Schulungsräume liegen zentral, so dass sie leicht zu erreichen sind, und sind mit allen nötigen Medien für einen modernen Unterricht ausgestattet. Dazu gehören selbstverständlich auch kühle Getränke, Snacks und eine Kaffeemaschine. Unsere Ausbildungsfahrzeuge Klasse B sind immer aktuelle Modelle, klimatisiert und verfügen über verschiedene technische Extras wie Einparkhilfe und Tempomat (GRA). Unsere Motorräder sind ausnahmslos mit ABS ausgestattet.

Unser vielfältiges Angebot umfasst:
– Schnellkurse für Lkw und Busführerscheine
– laufend BKF Weiterbildungen
– Berufskraftfahrer Lehrgänge
– Unternehmerlehrgänge
– Führerschein Ausbildung alle Klassen
– Weiterbildungen „Mobil im Alter“
– Erste-Hilfe-Kurse
– wöchentliche Prüftermine

Akademie aktiv GmbH 83661 Lenggries
Ludwig-Ganghofer-Str. 8
08045 9204 Wir bieten Outdoor-Konzepte und Bausteine für Ihre Veranstaltung, Ihren Event in und um unser großes Outdoorgelände am Sylvensteinstausee & auch... mehr

Wir bieten Outdoor-Konzepte und Bausteine für Ihre Veranstaltung, Ihren Event in und um unser großes Outdoorgelände am Sylvensteinstausee &

auch als Privatgast können Sie bei uns einiges an Outdoorprogrammen erleben!
Die Akademie aktiv – Ihr Spezialist für Teamentwicklung sowie Outdoor – Teamtraining in Bayern

Albrecht-Schnitter-Schule Private, staatlich anerkannte Berufsschule zur sonderpädagogischen Förderung, Förderschwerpunkt Lernen 86971 Peiting
Von Kahl Straße 13
0 88 61 219-4000 Die Albrecht-Schnitter-Schule ist eine private, staatlich anerkannte Berufsschule zur sonderpädagogischen Förderung, Förderschwerpunkt Lernen. In 12 Berufsfeldern und 25 Ausbildungsberufen werden... mehr

Die Albrecht-Schnitter-Schule ist eine private, staatlich anerkannte Berufsschule zur sonderpädagogischen Förderung, Förderschwerpunkt Lernen.

In 12 Berufsfeldern und 25 Ausbildungsberufen werden Jugendliche sowohl in berufsvorbereitenden (BVJ) als auch in Fachklassen unterrichtet.
Fachbereiche:
– Metalltechnik
– Installationstechnik
– Kfz-Technik
– Holztechnik
– Wirtschaft/Verwaltung
– Friseure
– Gartenbau
– Gastgewerbe
– Hauswirtschaft
– Bautechnik
– Farb-/Raumgestaltung
– Gesundheit/Pflege

Berufsvorbereitungsjahr in allen Fachbereichen

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Miesbach 83714 Miesbach
Münchner Str. 2
08025/2949-0 Die Akademie für Land- und Almwirtschaft bietet Menschen jeden Alters mit einem erfolgreich abgeschlossenem außerlandwirtschaftlichen Erstberuf eine fachliche Zusatzqualifizierung und... mehr

Die Akademie für Land- und Almwirtschaft bietet Menschen jeden Alters mit einem erfolgreich abgeschlossenem außerlandwirtschaftlichen Erstberuf eine fachliche Zusatzqualifizierung und Umschulung im Bereich Landwirtschaft, mit der Zielsetzung den Berufsabschluss als Landwirtin/Landwirt nach § 45.3 BBiG erreichen zu können.Das Bildungsangebot umschließt die Fachbereiche: Pflanzliche Erzeugung, Tierische Erzeugung, Betriebswirtschaft mit Unternehmensführung, Marktwirtschaft und Agrarpolitik, Sozialkunde,Tiergesundheitslehre und Almwirtschaft.Der Kurs beginnt Ende Juni, dauert ca. 9 Monate und wird in ein- und zweiwöchigen Praxis-Seminaren und in einem mehrwöchigen theoretischen Blockseminar, mit einem abschließenden 2-wöchigen Ergänzungsseminar im März beendet.

Angela Thormann 86916 Kaufering (Oberbayern)
0179-6125943 Coach für Frauen und Karriere ProfilPASS-Beraterin Persönlichkeitsentwicklung (Standortfindung/Stärkenanalyse/Zielefindung/Motivation…) AdA-Trainerin mehr

Coach für Frauen und Karriere
ProfilPASS-Beraterin
Persönlichkeitsentwicklung
(Standortfindung/Stärkenanalyse/Zielefindung/Motivation…)
AdA-Trainerin

Arbeitskreis Schule-Wirtschaft in der Region Weilheim i.OB 82362 Weilheim
0881-641770 Seit Mitte der 80er Jahre gibt es den Arbeitskreis Schule-Wirtschaft im Altlandkreis Weilheim. Seine Form ist ein loser Zusammenschluss von... mehr

Seit Mitte der 80er Jahre gibt es den Arbeitskreis Schule-Wirtschaft im Altlandkreis Weilheim. Seine Form ist ein loser Zusammenschluss von Vertretern der Wirtschaft – Unternehmer, Firmeninhaber, Manager, Personalleiter, Ausbilder -, von Vertretern der Schulen – Schulleiter, Fachleiter, Wirtschaftslehrer, Schulpsychologen, Beratungslehrer –, und Vertretern der Kommunen und der Kommunalpolitik – Bürgermeister, Stadt- bzw. Gemeinderäte, Leiter von Jugend- und Sozialeinrichtungen. Dazu kommen Vertreter des Landratsamtes, der Arbeitsagentur, der IHK, der HWK und der Presse. Getragen wird diese Initiative in organisatorischer wie finanzieller Hinsicht von der Sparkasse Oberland.
Vorrangige Zielsetzung des Arbeitskreises ist es, Jugendlichen den Übergang von der Schule in die Berufswelt, in der Regel zu Ausbildung oder Studium, zu erleichtern. Auch der Hilfestellung bei der persönlichen Orientierung und Berufswahl kommt dabei eine überaus wichtige Rolle zu.
Dazu errichtet und erhält der Arbeitskreis ein Netzwerk aus etwa 300 Personen, die aufgrund ihrer Stellung in der Gesellschaft die Zielsetzung vorantreiben können. In der Regel zwei Mal im Jahr werden Veranstaltungen zu aktuellen Themen angeboten. Das können Firmenbesuche sein, Referate zu gesellschaftlichen Umbrüchen oder auch Fortbildungen zu neuen Lehrplänen.

“Impressionen von der Jobmesse und Job on Tour“
“Impressionen von der Jobmesse und Job on Tour“

Außerdem gehen vom Arbeitskreis Schule-Wirtschaft, immer in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung des Landkreises Weilheim-Schongau, derzeit folgende Aktionen aus:
– die Jobmesse, alljährlich im Februar in der Stadthalle Weilheim. Eine Nachmittags-Messe mit ca. 75 Ausstellern und über 2000 Besuchern, auf der Jugendliche und ihre Eltern sich über Berufsbilder, Ausbildung, weiterführende Schulformen, Praktikumsplätze und Schnupper-Praktika informieren können.
– Job on Tour, eine Road-Show, die zwei bis drei Mal im Monat an einer Mittel- oder Realschule im Landkreis Station macht und in einem „fahrbaren Klassenzimmer“( einem RVO-Bus) meist zwei Ausbildungsberufe erklärt. Die jeweiligen Referenten üben diese Berufe selbst aus und berichten aus ihrem Erfahrungsschatz.
– Hochschul-Forum, eine Veranstaltung für Schülerinnen und Schüler, die in Kürze ihr Abitur machen und somit Hochschulreife erlangen. Aufgebaut wie eine Messe, informieren in der Weilheimer Stadthalle Berater von Universitäten, Hochschulen, Fachhochschulen und Unternehmen mit dualem Studium über Studiengänge, Zulassungen, und sonstige Angebote ihrer Institute. Das Hochschul-Forum ist nicht nur lokal auf den Landkreis Weilheim-Schongau beschränkt sondern von überregionaler Bedeutung. Auch Gymnasien der angrenzenden Landkreise besuchen mit ihren Oberstufenschülern diese Messe.

Die Verantwortung für den hiesigen Arbeitskreis Schule-Wirtschaft teilen sich drei Personen:
– Josef Koch, erster Vorsitzender und Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Oberland
– Adelheid Meier, zweite Vorsitzende und Mitglied der Schulleitung des Gymnasiums Weilheim
– Robert Christian Mayer, Geschäftsführer und Leiter Kommunikation/Pressesprecher der Sparkasse Oberland.

Asklepios Bildungszentrum BFS für Krankenpflege an der Asklepios Stadtklinik 83646 Bad Tölz
Schützenstr. 15
08041 5071120 Das Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Bad Tölz ist eine staatlich anerkannte Berufsfachschule für Krankenpflege. Wie bieten an unserer Berufsfachschule eine... mehr

Das Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Bad Tölz ist eine staatlich anerkannte Berufsfachschule für Krankenpflege. Wie bieten an unserer Berufsfachschule eine Berufsausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflege an.

Um die praktische Qualifizierung auf höchstem Niveau abzusichern, kooperieren wir mit verschiedenen Gesundheitseinrichtungen und Fachkliniken in der Region Oberbayern.

Unsere Theorie – Praxiskonzepte orientieren sich entlang der aktuellen Entwicklungen im Gesundheitswesen sowie den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht der Mensch in seiner Individualität. Gemeinsam mit kompetenten Dozenten und erfahrenen Pflegefachkräften arbeiten wir an einer zeitgemäßen Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflege.

Die Berufsfachschule für Krankenpflege arbeitet in Kooperation mit dem Internationalen Bund (IB) GIS mbH, dieser ist mit seinen Gesellschaften und Beteiligungen einer der großen Dienstleister in den Bereichen Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland und bietet ein breites und innovatives Spektrum an Aus-, Fort- und Weiterbildung in den Berufen des Gesundheits- und Gesundheitswesens an. Weitere Informationen können Sie auf der Homepage www.med-akademie.de erfahren.

Beratung und Coaching bei beruflichen Themen - Barbara K. Spiegel 82418 Murnau
Parkweg 3
08841-672798 Beratung und Coaching bei beruflichen Themen – Karriere-Entwicklung – Work-Life-Balance – Wiedereinstieg nach Burnout – Kompetenz 50+ mehr

Beratung und Coaching bei beruflichen Themen – Karriere-Entwicklung – Work-Life-Balance – Wiedereinstieg nach Burnout – Kompetenz 50+

Berufliches Schulzentrum Schongau 86956 Schongau
Wilhelm-Köhler-Str. 40
08861 2321-0 Berufsschule – Elektrotechnik – Projekt Erasmus+ – Bank-, Großhandels- und Industriekaufleute – Auto- und Büroberufe – Verkauf und Einzelhandel –... mehr

Berufsschule
– Elektrotechnik
– Projekt Erasmus+
– Bank-, Großhandels- und Industriekaufleute
– Auto- und Büroberufe
– Verkauf und Einzelhandel
– Jugendliche ohne Ausbildung

Berufsfachschulen
– BFS Kaufm. Assistenten
– BFS Ernährung und Versorgung
– BFS Kinderpflege
– BFS Sozialpflege

Berufsfachschule (BFS) für Altenpflege und Altenpflegehilfe der Rummelsberger Diakonie, Penzberg 82377 Penzberg
Seeshaupter Str. 73
08856 934-792 Eine Ausbildung mit Zukunft! Wenn Sie gerne mit Menschen arbeiten, sind Sie bei uns genau richtig. In einer angenehmen Lernatmosphäre... mehr

Eine Ausbildung mit Zukunft! Wenn Sie gerne mit Menschen arbeiten, sind Sie bei uns genau richtig. In einer angenehmen Lernatmosphäre ist Raum für Begegnung und Persönlichkeitsentwicklung. Wir gehen auf den Einzelnen ein, eröffnen Perspektiven und fördern die persönliche Entwicklung. Dabei erwerben Sie einen Abschluss in einem krisensicheren Beruf, der einem täglich das Gefühl gibt, etwas Sinnvolles zu tun.

Berufsfachschule BFS für Krankenpflege und-hilfe der Krankenhaus GmbH Weilheim 86956 Schongau
Marie-Eberth-Straße 8
08861-215 580 An den Berufsfachschulen für Krankenpflege und Krankenpflegehilfe stehen pro Jahr rund 50 Ausbildungsplätze zur Verfügung. Die Schulen können auf eine... mehr

An den Berufsfachschulen für Krankenpflege und Krankenpflegehilfe stehen pro Jahr rund 50 Ausbildungsplätze zur Verfügung. Die Schulen können auf eine sehr lange Tradition als Ausbildungsstätten zurückblicken. Bereits seit 1958 bilden sie zum/ zur examinierten Gesundheits- und Krankenpfleger/in aus und seit 1990 auch zum/zur Pflegefachhelfer/in (Krankenpflege). Seit ihrem Bestehen haben über 1.000 Schülerinnen und Schüler einen Pflegeberuf in den Berufsfachschulen gelernt.

Beruf mit Zukunft!

Ein Blick in die Stellenanzeigen zeigt: Pflegekräfte werden bundesweit gesucht. Angesichts des sich abzeichnenden demographischen Wandels werden laut des Statistischen Bundesamtes bis 2025 sogar 152.000 Pflegekräfte fehlen. Damit gehören die Pflegeberufe zu den krisensicheren. Aber nicht nur das: Eine Tätigkeit in der Pflege ist auch sehr vielfältig und bietet zahlreiche Möglichkeiten der Weiterqualifikation.

Hier geht es zu den Ausbildungsberufen:
– Pflegefachhelfer/in (Krankenpflege)
– Gesundheits- und Krankenpfleger/ in
– Duale Ausbildung (B.A. Abschluss)

BFS für Altenpflege Heimerer GmbH, Schongau 86956 Schongau
Karmeliterstraße 4
08861 2335-0 Seit über 20 Jahren bilden wir mit viel Erfolg interessierte Personen in familiärer Atmosphäre für Berufe in der Altenpflege aus.... mehr

Seit über 20 Jahren bilden wir mit viel Erfolg interessierte Personen in familiärer Atmosphäre für Berufe in der Altenpflege aus.
Unser Schulgebäude, in der Altstadt Schongaus gelegen, ist Teil des ehemaligen Karmeliterklosters und befindet sich in
unmittelbarer Nähe der Heiliggeist-Kirche, des Klostergartens und des heutigen Altenpflegeheims.

Die herrliche Lage Schongaus an der Romantischen Straße, über dem Lech und nahe den Alpen, kommt unserer Philosophie,
die Schule als einen Ort des Lebens – zum Arbeiten, zum Lernen und zum Feiern zu begreifen – sehr entgegen.

Lernen Sie uns kennen – wir freuen uns auf Sie!

An unserem Standort in Schongau finden Sie folgende Ausbildungs- bzw. Umschulungsangebote:
– Altenpflege
– Pflegefachhilfe (Altenpflege)

bfz Weilheim, Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gemeinnützige GmbH 82362 Weilheim
Kaltenmoserstraße 3
0881 92496-0 Innovation braucht kluge Köpfe, frische Ideen und engagierte Menschen. Eine aufstrebende Wirtschaftsregion braucht wandlungsfähige Unternehmen, mutige Führungskräfte und flexible Mitarbeiter.... mehr

Innovation braucht kluge Köpfe, frische Ideen und engagierte Menschen. Eine aufstrebende Wirtschaftsregion braucht wandlungsfähige Unternehmen, mutige Führungskräfte und flexible Mitarbeiter. Damit die Menschen in der Region dauerhaft Fuß fassen können und die Unternehmen die Mitarbeiter finden, die sie brauchen, ist ein Partner erforderlich, der ihnen auf dem Weg in die Zukunft zur Seite steht.

Seit langen Jahren sind wir mit den Unternehmen der bbw-Gruppe – bbw gGmbH, bfz, gfi und procedo by gps – in der Region präsent und haben Unternehmen und Menschen auf ihrem Erfolgsweg begleitet. Durch gezielte Nutzung der Synergien unseres Leistungsspektrums gestalten wir integrierte Lösungen aus einer Hand. Gewachsen in der Region, sind wir allzeit nah an unseren Kunden und entwickeln mit Ihnen gemeinsam Ihre individuelle Strategie.

Profitieren Sie von unserer Erfahrung – gerne beraten wir Sie persönlich.

Bildungs- und Erholungsstätte Langau e.V. 86989 Steingaden
Langau 1
08862 91020 Weit weg, vom Trubel der Welt, in direkter Nachbarschaft zu Wieskirche und Schloss Neuschwanstein, eingebettet in ein ergreifendes Bergpanorama. Hier... mehr

Weit weg, vom Trubel der Welt, in direkter Nachbarschaft zu Wieskirche und Schloss Neuschwanstein, eingebettet in ein ergreifendes Bergpanorama. Hier liegt die Langau – ein Ort mit Geschichte und Raum für Geschichten.
Genießen Sie Freiheit und Geborgenheit, die warme Atmosphäre eines 400 Jahre alten Hauses, barrierefreie Räume mit bayerischem Charme, die Begeisterung der Kinder beim sorglosen Spielen, die frische Bergluft bei Sport oder Spaziergang, einen Service von bodenständiger Herzlichkeit, eine schöne Zeit, die unvergesslich bleibt.
Erleben Sie in der Langau was es heißt, einfach Mensch zu sein!

Die Langau ist ein barrierefreies Tagungs- und Gästehaus. Das heißt, dass es von jedem Menschen unabhängig von einer eventuell vorhandenen Behinderung genutzt werden kann.

Bildungskolleg GbR 82362 Weilheim
Münchener Straße 3
0881/5534 bzw. 0881/92547860 Das Bildungskolleg wurde 1990 gegründet und ist die größte private Sprachenschule im Oberland mit langjähriger Erfahrung in der Vermittlung von... mehr

Das Bildungskolleg wurde 1990 gegründet und ist die größte private Sprachenschule im Oberland mit langjähriger Erfahrung in der Vermittlung von Fremdsprachen inkl. Deutsch als Fremd- oder Zweitsprache aller Niveaustufen.
Seit Herbst 2016 haben wir uns im Fachbereich Deutsch als Fremdsprache auf Mittelstufenkurse (B2/C1) inkl. sprachlicher Vorbereitung auf ein Studium in Deutschland spezialisiert, die in Weilheim und Geretsried stattfinden. Wir sind lizensiertes Telc-Prüfungszentrum, seit Frühjahr 2017 auch lizensiertes TestDaF-Prüfungszentrum und seit Herbst 2017 auch Telc-Kompetenzzentrum Hochschule. Bei uns finden regelmäßig TestDaF-Prüfungen sowie Telc-Prüfungen in allen Niveaustufen und entsprechende Vorbereitungskurse statt. Unser Kooperationspartner, die Bildungskolleg GmbH, bietet zudem staatlich geförderte Deutsch-Integrationskurse an.

Bildungszentrum Geretsried 82538 Geretsried
Sudetenstraße 45
08171 800-117 Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) als Angebot an Menschen jeden Alters fördert lebenslanges Lernen. Unsere Bildungsangebote bieten den Freiwilligen ein Innehalten außerhalb... mehr

Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) als Angebot an Menschen jeden Alters fördert lebenslanges Lernen. Unsere Bildungsangebote bieten den Freiwilligen ein Innehalten außerhalb der praktischen Arbeit in der Einsatzstelle und unterstützen diesen Lernprozess.

Der Bundesfreiwilligendienst wird pädagogisch begleitet mit dem Ziel, soziale, ökologische, kulturelle und interkulturelle Kompetenzen zu vermitteln und das Verantwortungsbewusstsein für das Gemeinwohl zu stärken (§ 4 Abs. 1 Bundesfreiwilligendienst Gesetz).

Das Bildungszentrum Geretsried bietet im Rahmen der pädagogischen Begleitung die folgenden Seminarmodule an:
– Einstiegsseminar zum Beginn des Dienstes (fünftägig)
– Kompetenzseminar zur Weiterentwicklung persönlicher, sozialer, interkultureller sowie fachlicher Kompetenzen (fünftägig)
– Seminar zur politischen Bildung (fünftägig)
– Seminare zu anderen Themen (dienstbegleitend, ein- bis fünftägig)
– Abschluss-/Reflexionsseminar (fünftägig)

Die Seminare sind als Gesamtpaket sowie als einzelne Module abrufbar. Das Seminar zur politischen Bildung findet als fester Bestandteil der pädagogischen Begleitung an einem Bildungszentrum des BAFzA statt. Bei der Planung der Inhalte und Methoden aller Seminare ist das Bildungszentrum Geretsried offen für die Wünsche und Anforderungen von Teilnehmerinnen, Teilnehmern und Einsatzstellen.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres pädagogischen Teams verfügen über eine einschlägige Hochschulausbildung und langjährige Lehrerfahrung in der außerschulischen politischen Jugend- und Erwachsenenbildung.

Bildungszentrum Süd 83607 Holzkirchen, Oberbayern
Bahnhofplatz 2
08024-6469044 Das ?Bildungszentrum Süd? ist der Zusammenschluss mehrerer Trainings-Experten mit unterschiedlichen Themen-Schwerpunkten. Das Angebot richtet sich vorwiegend an inhabergeführte Unternehmen im... mehr

Das ?Bildungszentrum Süd? ist der Zusammenschluss mehrerer Trainings-Experten mit unterschiedlichen Themen-Schwerpunkten. Das Angebot richtet sich vorwiegend an inhabergeführte Unternehmen im Umkreis von München und der Region Oberland. Das Experten-Team bietet Bildung aus einer Hand für mehr Kompetenz von Führungskräften und MitarbeiterInnen.

Biolink GmbH 83666 Waakirchen
Brunnenweg 38
08021 50429-0 Wir sind Hersteller von hochwertigen, industriellen Klebebändern.Wir bilden Chemikanten, Chemielaboranten und Bürokaufleute aus.Wir vergeben Studien-Projektarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten and Studenten.Außerdem... mehr

Wir sind Hersteller von hochwertigen, industriellen Klebebändern.Wir bilden Chemikanten, Chemielaboranten und Bürokaufleute aus.Wir vergeben Studien-Projektarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten and Studenten.Außerdem bieten wir Schülern Praktikumsplätze an.

BRK Kreisverband Bad Tölz –Wolfratshausen 83646 Bad Tölz
Schützenstr. 7
08041/7655-0 Wir vom Roten Kreuz sind Teil einer weltweiten Gemeinschaft von Menschen in der internationalen Rotkreuz und Rothalbmondbewegung, die Opfern von... mehr

Wir vom Roten Kreuz sind Teil einer weltweiten Gemeinschaft von Menschen in der internationalen Rotkreuz und Rothalbmondbewegung, die Opfern von Konflikten und Katastrophen sowie anderen hilfsbedürftigen Menschen unterschiedslos Hilfe gewährt, allein nach dem Maß ihrer Not. Im Zeichen der Menschlichkeit setzen wir uns für das Leben, die Gesundheit, das Wohlergehen, den Schutz, das friedliche Zusammenleben und die Würde aller Menschen ein.

Das Mehrgenerationenhaus ist dem BRK Kreisverband angeschlossen und bietet Ihnen
– Asylhelferkreis
– Atelier-Café
– QiGong
– Bastel- und Handarbeitstreff
– Demenzgruppenbetreuung
– Familienpaten
– Spielenachmittag
– Generationen experimentieren
– Kinderspielgruppen
– Krabbelgruppe und Schnulli-Frühstück
– Leihoma / Leihopa-Service
– Mittagessen
– Musizierkreis
– Nähtreffen
– Räumlichkeiten – einfach mieten
– Single Treffen.

Ansprechpartnerin: Rita Knollmann
Tel: 08041 / 7933588

Sie finden uns:
Klosterweg 2
83646 Bad Tölz
mgh@kvtoel.brk.de

Bürozeiten:
Montag bis Donnerstag 9:00-12:00 Uhr und 13:00-17:00 Uhr
Freitag 09:00-12:00 Uhr

Bund der Selbständigen 83607 Holzkirchen, Oberbayern
Eschenstr. 43
08024 473090 Die Azubi-Akademie bietet allen Beteiligten eine Win-Win-Situation.Initiiert vom Bund der Selbständigen – Gewerbeverband Bayern e.V. in enger Zusammenarbeit mit den... mehr

Die Azubi-Akademie bietet allen Beteiligten eine Win-Win-Situation.Initiiert vom Bund der Selbständigen – Gewerbeverband Bayern e.V. in enger Zusammenarbeit mit den jeweiligen Wirtschaftsvertretern vor Ort bzw. im Landkreis werden Bildungsangebote der Betriebe durch Austausch erweitert.Unternehmervorteil: – Eigene Auszubildende höher qualifiziert – Zeitersparnis durch Kooperation. – Das „Lernende Unternehmen“ realisiertAuszubildendenvorteile: – Horizont erweitert, – Unternehmerkompetenzen gestärkt,- Erwerb wertvoller Zusatz-QualifikationenNon-Profit, keine Seminargebühren, keine versteckten Kosten