DATENSCHUTZ

Datenschutz auf dem Bildungsportal Bayern

Das Bildungsportal Bayern geht verantwortungsvoll mit Ihren persönlichen Daten um. Dabei richtet es sich nach den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen und den Regelungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und zur Nutzung der Internetseite finden Sie weiter unten.
Für datenschutzrechtliche Fragen im Zusammenhang mit Ihrem Anbieter Account stehen Ihnen der Datenschutzbeauftragte des Bildungsportals Bayern zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie darüber hinaus im Datenschutzmerkblatt .
Sie haben Fragen zum Datenschutz? Dann wenden Sie sich bitte direkt an den Datenschutzbeauftragten (s.u.).

Allgemeiner Datenschutzhinweis

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist dem Bildungsportal Bayern wichtig. Daher können Sie unser Internetangebot anonym nutzen. Daten über Personen oder ihr Individualverhalten werden weder gesammelt noch an Dritte weitergegeben. Lediglich zu statistischen Zwecken wird das Nutzerverhalten anonymisiert über das Analysetool PIWIK getrackt und gespeichert (s.u.).
Dieser Internetauftritt wird Ihnen durch die Dirk Rutz Bildungslösungen GmbH zur Verfügung gestellt. Die Suchmasken der Anbieter-, Kurs- und Lernortsuche werden auf den Servern von INS Systems GmbH, Industriestraße 4-6, 61440 Oberursel/Ts. gehostet und unter Beachtung aller Datenschutzbestimmungen verarbeitet.
Es erfolgt keine Erhebung oder Übermittlung personen¬bezogener Daten – weder bei Suchanfragen noch bei der Nutzung des Internatangebotes. Übermittelte Daten werden ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Suchanfragen verwendet und verschlüsselt übertragen.

Datenschutzhinweis zur Nutzung unseres Portals als Internetnutzer

Das Anbieter-, Kurs- und Informationsangebot steht allen Internetnutzern kostenfrei und zur persönlichen Nutzung zur Verfügung. Es richtet sich vornehmlich an Endanwender (Qualifizierungsinteressierte und Suchende), die ein Kursangebot in Bayern bzw. in ihrer Region recherchieren wollen. Durch die Nutzung unseres Portals als Endanwender werden Ihre Aktionen festgehalten und protokolliert.
Dabei handelt es sich im Einzelnen um folgende Daten:

  • IP-Adresse – IP-Adresse, von der der Aufruf des Internetseiten
  • Aktion – Aktion, die von dem Benutzer durchgeführt wurde
  • Datum/Uhrzeit – Zeitpunkt der Aktion
  • Angefragte URL – Name der angeforderten Datei/angefragte URL
  • Status – Statuscode der Anfrage (erfolgreich/Fehlercode)
  • Browser – Browsertyp und Browserversion/li>
  • Verarbeitungszeit – Dauer der Anfragebearbeitung
Datenschutzhinweis zur Nutzung unseres Portals als Anbieter

Durch die Nutzung unseres Portals als Anbieter können Sie sowohl Ihre Anbieter Stammdaten einsehen, als auch Änderungen an Ihren Daten – insbesondere an personenbezogenen Daten wie Namen und Kontaktdaten von Ansprechpersonen – sowie an Ihren Kursangeboten vornehmen.
Dies erfordert zusätzlich zu den hier erläuterten Anforderungen besonders hohe Sicherheitsanforderungen an den Portal-Bereich unseres Internetauftritts und damit in Teilbereichen auch andere Regelungen.
Die Seiten des Portals befinden sich ausschließlich auf den Servern unseres Hosters INS Systems GmbH, Industriestraße 4-6, 61440 Oberursel/Ts.

Protokollierung (Logdaten) im Rahmen des Portals

Aufgrund der Nachweispflicht bei der Verarbeitung personen¬bezogener Daten sind Änderungen an Ihren Daten zu protokollieren.
Folgende Aktionen werden festgehalten:o Registrierung,

  • Login,
  • Logout,
  • Änderung der Anbieter Stammdaten, insb. des Namens der Ansprechperson des Anbieters, dessen Adressdaten sowie e-mail Adresse und Telekommunikationsdaten,
  • Fehlgeschlagener Login-Versuch,
  • Pflege und Änderung von kursrelevanten Daten.
  • Dabei handelt es sich im Einzelnen um folgende Daten:
    • Benutzer-ID – Kennzeichen des eingeloggten Nutzers
    • Session-ID – Kennzeichen der zugehörigen Session
    • IP-Adresse – IP-Adresse, von der das Login durchgeführt wurde
    • Aktion – Aktion, die von dem Benutzer durchgeführt wurde
    • Datum/Uhrzeit – Zeitpunkt der Aktion
    • Angefragte URL – Name der angeforderten Datei/angefragte URL
    • Status – Statuscode der Anfrage (erfolgreich/Fehlercode)
    • Browser – Browsertyp und Browserversion
    • Verarbeitungszeit – Dauer der Anfragebearbeitung
    • Gesendete Bytes – Gesendete Bytes des HTTP-Bodys

Die Logdaten werden für die Dauer von 90 Tagen gespeichert und danach gelöscht.

Ausnahme zur Protokollierung\

Bei unzulässigen Zugriffen bzw. Zugriffs¬versuchen auf unsere Webseiten und Server werden diese durch ein Firewall-System analysiert und, falls erforderlich, blockiert. In einem solchen Fall wird der vollständige Datenstrom (inklusive IP-Adresse) protokolliert und für 90 Tage zur Analyse durch die Dirk Rutz Bildungslösungen GmbH vorgehalten.

Löschen von Nutzerdaten

Mit der Abmeldung eines Onlinezugangs werden Nutzername und Passwort ungültig. Alle Nutzerdaten aus dem Registrierungs¬prozess werden anschließend gelöscht.

Cookies

Die Nutzung der Internetseite bildungsportal-bayern.info ist ohne temporäre Session-Cookies technisch nicht möglich.
Zur erfolgreichen Authentifizierung in unserem Portal sowie zur Zuordnung zum Benutzer wird eine Session-ID in Form eines temporären Session-Cookies genutzt.
Mit Hilfe unserer Sicherheits¬architektur werden des Weiteren temporäre Session-Cookies zur Validierung Ihrer Verbindung genutzt.

Aktive Komponenten

Es werden keine Java-Applets oder Active-X-Controls verwendet.

Sicherheit

Zur Verhinderung von Missbrauch und zum Schutz Ihrer Daten setzen wir anerkannte Sicherheits¬maßnahmen ein.
Der Datenaustausch bei der Nutzung des Bildungsportals Bayern erfolgt – mit Ausnahme der Regionalportale – verschlüsselt unter Nutzung der SSL-Technologie. Die Verschlüsselung erfolgt hierbei unter Verwendung des RSA/2048-Bit-Algorithmus beim asymmetrischen sowie mit mindestens 128-Bit und bis zu 256-Bit bei den symmetrischen Verschlüsselungsverfahren. Zur Nutzung unseres Portal-Services benötigen Sie einen Browser, der mindestens eine 128-Bit-Verschlüsselung unterstützt.
Obwohl durch die eingesetzten Technologien ein hohes Maß an Sicherheit gewährleistet ist, kann die Dirk Rutz Bildungslösungen GmbH nicht die Sicherheit Ihrer Daten in Netzwerken außerhalb des Portals (Provider, Backbone-Betreiber) beziehungsweise Ihre lokalen Komponenten (lokales Heimnetzwerk, PC etc.) garantieren.

Datenschutzbeauftragter

Für datenschutzrechtliche Fragen oder bei Problemen im Zusammenhang mit dem Bildungsportal Bayern stehen zudem der Datenschutbeauftragte der Dirk Rutz Bildungslösungen GmbH zur Verfügung.
Die Kontaktadresse lautet:

Datenschutzbeauftragter der Dirk Rutz Bildungslösungen GmbH
Herr Dirk Rutz
Römerstraße 7
86922 Eresing
Tel.: 089/12035765
E-mail: datenschutz@dr-b.eu