Erweitern | Bayernweite Suche | Anbieter | Drucken
Bitte Suchwörter eingeben - z.B. Englisch, Anbietername, Ort, Fernunterricht...[Tipps zur Suche]

« Zurück

Arbeitskreis Schule-Wirtschaft in der Region Weilheim i.OB

Anbieter Logo
 
Zeige alle Angebote
 

Seit Mitte der 80er Jahre gibt es den Arbeitskreis Schule-Wirtschaft im Altlandkreis Weilheim. Seine Form ist ein loser Zusammenschluss von Vertretern der Wirtschaft – Unternehmer, Firmeninhaber, Manager, Personalleiter, Ausbilder -, von Vertretern der Schulen – Schulleiter, Fachleiter, Wirtschaftslehrer, Schulpsychologen, Beratungslehrer –, und Vertretern der Kommunen und der Kommunalpolitik – Bürgermeister, Stadt- bzw. Gemeinderäte, Leiter von Jugend- und Sozialeinrichtungen. Dazu kommen Vertreter des Landratsamtes, der Arbeitsagentur, der IHK, der HWK und der Presse. Getragen wird diese Initiative in organisatorischer wie finanzieller Hinsicht von den Vereinigten Sparkassen.
Vorrangige Zielsetzung des Arbeitskreises ist es, Jugendlichen den Übergang von der Schule in die Berufswelt, in der Regel zu Ausbildung oder Studium, zu erleichtern. Auch der Hilfestellung bei der persönlichen Orientierung und Berufswahl kommt dabei eine überaus wichtige Rolle zu.
Dazu errichtet und erhält der Arbeitskreis ein Netzwerk aus etwa 300 Personen, die aufgrund ihrer Stellung in der Gesellschaft die Zielsetzung vorantreiben können. In der Regel zwei Mal im Jahr werden Veranstaltungen zu aktuellen Themen angeboten. Das können Firmenbesuche sein, Referate zu gesellschaftlichen Umbrüchen oder auch Fortbildungen zu neuen Lehrplänen.

<i>Impressionen von der Jobmesse und Job on Tour</i>
Impressionen von der Jobmesse und Job on Tour

Außerdem gehen vom Arbeitskreis Schule-Wirtschaft, immer in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung des Landkreises Weilheim-Schongau, derzeit folgende Aktionen aus:

  • die Jobmesse, alljährlich im Februar in der Stadthalle Weilheim. Eine Nachmittags-Messe mit ca. 75 Ausstellern und über 2000 Besuchern, auf der Jugendliche und ihre Eltern sich über Berufsbilder, Ausbildung, weiterführende Schulformen, Praktikumsplätze und Schnupper-Praktika informieren können.
  • Job on Tour, eine Road-Show, die zwei bis drei Mal im Monat an einer Mittel- oder Realschule im Landkreis Station macht und in einem „fahrbaren Klassenzimmer“( einem RVO-Bus) meist zwei Ausbildungsberufe erklärt. Die jeweiligen Referenten üben diese Berufe selbst aus und berichten aus ihrem Erfahrungsschatz.

Die Verantwortung für den hiesigen Arbeitskreis Schule-Wirtschaft teilen sich drei Personen:

  • Josef Koch, erster Vorsitzender und Vorstandsvorsitzender der Vereinigten Sparkassen
  • Adelheid Meier, zweite Vorsitzende und Mitglied der Schulleitung des Gymnasiums Weilheim
  • Robert Christian Mayer, Geschäftsführer und Leiter Kommunikation/Pressesprecher der Vereinigten Sparkassen
Adresse: Arbeitskreis Schule-Wirtschaft in der Region Weilheim i.OB
82362 Weilheim
Telefon: 0881-641770
Kontakt: Robert Christian Mayer
EMail: robert.mayer@vereinigte-sparkassen.de
Zielgruppe: Jugendliche/junge Erwachsene
Sonstiges Merkmal: Schule i
Anbieter-Nr.: 831904